Arthaus-Musik on Facebook Arthaus-Musik on Twitter Arthaus-Musik on Youtube
DER RING DES NIBELUNGEN, MANNHEIM
Richard Wagner
Cover
Trailer
 
Order
Richard Wagner
DER RING DES NIBELUNGEN, MANNHEIM
Nationaltheater Mannheim, 2013

Conductor: 
Dan Ettinger
Director: 
Achim Freyer
Location: 
Nationaltheater Mannheim

Richard Wagners Ring des Nibelungen wurde zum Wagner-Jubiläumsjahr 2013 am Nationaltheater Mannheim von Generalmusikdirektor Dan Ettinger und Regisseur, Bühnenbildner, Kostümbildner und Lichtgestalter Achim Freyer erarbeitet. Achim Freyer inszenierte ein magisches, bildgewaltiges Theater, das die „mythologische Welt“ des Rheingolds, die „Archaik“ der Walküre, den „ersten Menschen“ im Siegfried und den „Weltentanz“ einer modernen Spaßgesellschaft in der Götterdämmerung als beziehungs- und symbolreiche Zeichen-Schau gestaltet. „Wagner setzte den Begriff ‚Gesamtkunstwerk‘ und den Verfremdungseffekt ‚Zeitlosigkeit‘ in die Welt des Theaters. So erreicht er uns mit seinen Werken über Sprache und Philosophie, Musik und Bild in Zeit und Raum. Er schafft denkbar größte Erweiterung von Kunst und Leben für uns heute,“ so Achim Freyer. Das Mannheimer Opernensemble und das Nationaltheaterorchester unter der Leitung von Dan Ettinger schufen mit Freyers szenischer Vision den „Neuen Mannheimer Ring“ innerhalb von zwei Spielzeiten.
Cover
Richard Wagner
Outside Germany, the name Weimar tends to evoke mixed feelings and pictures of German history of the last hundred years. Within Germany, Weimar means a town in the state of Thuringia arguably saturated with the “Deutsche Kultur” of the “Weimarer Klassik”, the legendary Bauhaus, and finally the life and work of Franz Liszt and his son(...)
Cover
Boris Blacher, Carl Heinrich Graun, Erich Wolfgang Korngold, Aribert Reimann, Wolfga
Including: Preussisches Märchen // Montezuma // Die tote Stadt // Die Gespenstersonate / Oedipus For its 100th anniversary the Deutsche Oper Berlin is featured in a special edition of live recordings that were produced since the beginnings of television broadcasts from the opera house. Following the first DVD collection with(...)