Arthaus-Musik on Facebook Arthaus-Musik on Twitter Arthaus-Musik on Youtube
DAS LABYRINTH - DER ZAUBERFLÖTE ZWEYTER THEIL
Peter von Winter
Cover
TrailerBilder
 
Order
Peter von Winter
DAS LABYRINTH - DER ZAUBERFLÖTE ZWEYTER THEIL
2012

Solisten: 
Christof Fischesser, Julia Novikova, Malin Hartelius
Orchester: 
Mozarteumorchester, Münchener Bach-Chor
Dirigent: 
Ivor Bolton
Regie: 
Alexandra Liedtke

Wir alle kennen Mozarts „Zauberflöte“ nach dem Libretto von Emanuel Schikaneder. Weniger bekannt ist, dass eben jener eine weitere Sequenz geschrieben hat, zu der sein Freund Peter von Winter nur wenige Jahre danach die Musik komponierte – Der Vorhang fiel für „Das Labyrinth. Der Zauberflöte zweyter Theil“. Das glückliche Liebespaar Pamina und Tamino hat sich einigen Irrungen und Wirrungen zu stellen, wie der Trennung von Sarastro, einem unterirdischen Labyrinth und den düsteren Machenschaften der Königin der Nacht. Der vielgeliebte Papageno, der endlich seine Papagena heiratet, tut alles in seiner Macht stehende, um den beiden zu einem glücklichen Ende zu verhelfen. 2012 brachten die Salzburger Festspiele jene Opernrarität als glitzerndes Märchen voller magischer Momente unter der Regie der jungen Regisseurin Alexandra Liedtke auf die Bühne. Erleben Sie herausragende Solisten, wie Christof Fischesser als Sarastro sowie Malin Hartelius und Michael Schade als die Liebenden Pamina und Tamino. Der Newcomer Thomas Tatzl mimt einen charmanten Papageno, der durch die Geschichte führt und immer für eine Überraschung gut ist. Ivor Bolton dirigiert sein Mozarteumorchester Salzburg energetisch und doch zugleich sanft und bringt so geschickt Mozart-Anspielungen in Winters bezaubernden Klängen unter. Entdecken Sie selbst diesen musikalischen Märchentraum – jetzt zum ersten Mal auf DVD!