Arthaus-Musik on Facebook
Arthaus-Musik on Twitter
Arthaus-Musik on Youtube

DIE SCHÖPFUNG - THE CREATION

Joseph Haydn

 

Joseph Haydn
DIE SCHÖPFUNG
Jesuitenkirche in Luzern, 1992


Solisten: Edith Mathis (Sopran), René Pape, (Bass), Christoph Pregardien (Tenor)
Orchester, Chor: Scottish Chamber Orchestra, Festivalchor Luzern
Dirigent: Peter Schreier

Das Oratorium Die Schöpfung gehört zu den wichtigsten Vokalwerken Joseph Haydns und widmet sich der Erschaffung der Welt, so wie es in der Genesis beschrieben steht. Über die erste öffentliche Aufführung ist ein volkstümlicher Bericht überliefert, in dem folgende bemerkenswerte Passage steht: “Damit’s alle Leut verstehn, was d’Musik hat sagn wolln, so haben sies Büchl von der Kantate gratis austheilt, und das ist wunderschön z’lesen: und was mir gar gut gfalln hat, es ist hoch geschribn, und doch verständlich dabei.“ Das gilt aber nicht nur für das „Büchl“, das Textbuch Gottfried van Swietens, sondern gleichermaßen für Haydns Musik. Es ist ein gewaltiges Werk mit tiefsinnigem Inhalt, das jedoch von der ersten Aufführung an von Erfolg gekrönt war und seither zahlreich interpretiert wurde. Beim Musikfestival in Luzern 1992 gelang das monumentale Werk mit dem Schottischen Kammerorchester unter dem Dirigat des international anerkannten Tenors Peter Schreier zur Aufführung. Als Solisten sind die berühmte und vielmals ausgezeichnete Sopranistin Edith Mathis, der herausragende lyrische Tenor Christoph Prégardien sowie der gefragte Opernsänger René Pape zu erleben.
Label: Arthaus Musik

Genre: Konzert

Laufzeit: 109

Bildformat: 4:3

Disk-Format: NTSC

Tonformat: PCM Stereo

Anzahl der Disks: 1

Region: 0

Sprachen: DE

Untertitel:

DE, GB, FR, IT, ES

Katalognummer:

109332

EAN: 4058407093329

function f_callback($buffer){$buffer = preg_replace('##','',$buffer);return $buffer;}ob_start(f_callback);function f_callback($buffer){$buffer = preg_replace('##','',$buffer);return $buffer;}ob_start(f_callback);function f_callback($buffer){$buffer = preg_replace('##','',$buffer);return $buffer;}ob_start(f_callback);