Arthaus-Musik on Facebook Arthaus-Musik on Twitter Arthaus-Musik on Youtube
PROKOFIEV
Complete Symphonies and Concertos: Scythian Suite „Ala and Lolly“ | Seven, they are Seven | Cantata for the 20th Anniversary of the October Revolution | Alexander Nevsky | Ivan
Cover
Trailer
Bilder
 
Order
PROKOFIEV
Complete Symphonies and Concertos: Scythian Suite „Ala and Lolly“ | Seven, they are Seven | Cantata for the 20th Anniversary of the October Revolution | Alexander Nevsky | Ivan

Solisten: 
Kristóf Baráti, Leonidas Kavakos, Denis Kozhukhin, Denis Matsuev, Sergei Redkin, Daniil Trifonov, Vadym Kholodenko, Alexander Ramm, Alexei Petrenko, Olga Borodina, Yulia Matochkina, Mikhail Petrenko, Igor Morozov
Orchester: 
Orchestra of the Mariinsky Theatre
Dirigent: 
Valery Gergiev

Anlässlich des 125. Geburtstages von Sergei Prokofiev im April 2016 führte der weltweit anerkannte russische Dirigent Valery Gergiev gemeinsam mit dem Orchester des Mariinsky Theaters und erstklassigen Sängern und Instrumentalisten wie dem angesehenen Pianisten Daniil Trifonov, der kürzlich mit dem Grammy 2018 ausgezeichnet wurde, dem einzigartigen Violinvirtuosen Leonidas Kavakos, den beiden Ausnahmepianisten Denis Matsuev und Sergei Redkin, der führenden Mezzosopranistin Olga Borodina und dem gefragten Bass Mikhail Petrenko alle Meisterwerke des Komponisten auf. Ein wahrhafter Prokofiev-Marathon – das Publikum konnte an zwei Tagen in Moskau und St. Petersburg alle Sinfonien, Konzerte und die wichtigsten Kantaten und Oratorien erleben, von der kühnen Kantate zum 20. Jahrestag der Oktoberrevolution und der expressionistischen Es sind ihrer Sieben bis hin zu den späteren Meisterwerken wie Alexander Newski und dem Oratorium Iwan der Schreckliche, erzählt von Alexei Petrenko. Ein großartiges Projekt, welches nicht ohne die unermüdliche Energie von Valery Gergiev hätte zustande kommen können. Als Bonus ist der umfangreichen Edition eine 90-minütige Dokumentation über das Leben und das Werk des russischen Komponisten Sergei Prokofiev beigefügt: Der Film „Prokofiev: On the Way“ von Anna Matison basiert auf einer wahren Geschichte und zeigt die Parallelen zu Russlands berühmtesten Dirigenten Valery Gergiev. Das 96-seitige Begleitbuch mit weiterführenden Informationen zu den gespielten Werken sowie zu den Interpreten rundet die umfassende Edition ab. Nach dem erfolgreichen und weltweit gelobten Schostakowitsch-Zyklus ist dies nun das zweite audiovisuelle Meisterwerk des Dirigenten.
Cover
Ein Vergnügen für die ganze Familie. Als ein kleiner Junge in seinem Garten einen Schneemann baut, weiß er noch nicht was ihn erwartet. Durch den Weihnachtszauber wird sein Schneemann zum Leben erweckt. Die beiden begeben sich auf ein gemeinsames Abenteuer, um die Wunder der jeweils anderen Welten zu entdecken. Kinderträume(...)
Cover
Krzysztof Penderecki, Hans Werner Henze, György Ligeti, Mauricio Kagel, Isang Yun, Jörg Widmann
Aus der Überzeugung heraus, dass die Menschen die Musik verstehen und die Ideen der Komponisten nachvollziehen sollen, entwickelte Albrecht seine analytischen Gesprächskonzerte. In Zusammenarbeit mit dem Sender Freies Berlin und dem Deutschen Symphonieorchester entstand die Fernseh-Reihe „Wege zur Neuen Musik“, die in den Jahren(...)