Arthaus-Musik on Facebook
Arthaus-Musik on Twitter
Arthaus-Musik on Youtube

3SAT EDITION – TAMERLANO

George Frideric Handel

Slideshow

 

George Frideric Handel
3SAT EDITION – TAMERLANO
Händelfestspiele Halle, 2001


Solisten: Monica Bacelli, Anna Bonitatibus, Elisabeth Norberg-Schulz
Orchester, Chor: English Consort
Dirigent: Trevor Pinnock
Regie: Jonathan Miller

Bad Lauchstädt, vor den Toren Halles gelegen, zog als Luxus- und Modebad bereits am Ende des 18. Jahrhunderts den Adel wie auch das aufstrebende Bürgertum in seine weitläufigen Kuranlagen, die der Merseburger Stiftsbaumeister Johann Wilhelm Chryselius geschaffen hatte. Seinen eigentlichen Ruhm verdankt das Städtchen aber jenem Theater, das dort im Jahre 1802 nach Plänen von Heinrich Gentz und unter Mitwirkung Johann Wolfgang von Goethes errichtet worden ist. Obwohl „Tamerlano“ am Ende des 15. Jahrhunderts spielt, verlegte Regisseur Jonathan Miller die Handlung in die Zeit des europäischen Orientalismus des 18. Jahrhunderts, also in die Zeit, da Händel die Oper komponierte. Vor diesem orientalischen Hintergrund faszinieren die prächtigen exotischen Kostüme, entworfen von Judy Levin.Trevor Pinnock, weltweit gefragter Cembalist und Dirigent, ist den Händel-Festspielen in Halle seit langem verbunden. Neben zahlreichen Cembalo-Recitals gastierte er immer wieder mit dem 1973 von ihm gegründeten Ensemble „The English Concert“. *Eine Produktion des ZDF/3sat/© ZDF 2001

Pressestimmen

"Ohne abstruse Regietheater-Ambitionen, jedoch erfrischend, schön und markant hat Jonathan Miller Händels 1724 komponierte Oper 'Tamerlano' 2001 inszeniert. […] …sehr empfehlenswert." Christoph Schlüren, Crescendo, Februar/ März 2010

Label: Arthaus Musik

Genre: 3sat Edition

Laufzeit: 193

Bildformat: 16:9

Disk-Format: PAL

Tonformat: Dolby Digital 2.0

Anzahl der Disks: 1

Region: 0

Sprachen: IT

Untertitel:

DE

Katalognummer:

109003

UPC: 807280900392

ISBN: 978-3-941311-68-8